?
Grafik

Kombination Abgaswärmeübertrager und Leitblecheinheit im Rauchrohr

Der Abgaswärmeübertrager wird anstelle des Ofenrohres an den Kaminofen angebaut oder in den Ofen oberhalb der Feuerungsanlage eingebaut.

Das TurbuFlex-System besteht aus einem Abgaswärmeübertrager, der über eine integrierte Rohrschlange zur Wärmeübertragung verfügt. Im Vergleich zu den handelsüblichen Systemen werden im inneren Hohlkörperbereich der Rohrschlange schwenkbare Leitbleche verwendet, die von Leitblech zu Leitblech in Abhängigkeit der Rauchgastemperatur alternierende Schwenkwinkel aufweisen und eine temperaturabhängige turbulente Abgasströmung verursachen. Bimetallwendeln erzeugen eine temperaturabhängige Umlenkung der Leitbleche. Die Leitblecheinheit mit den Leitblechen wird einfach in den Abgaswärmeübertrager bzw. in den inneren Hohlkörperbereich der Rohrschlange eingehängt.

 

 

 

 

  Link zum Bild TurbuFlex-Prinzip